Wasser sparen und gleichzeitig die Gesundheit der Bäume und Sträucher im Garten verbessern

Regenerativer Garten 100% Assimilationskraft, deshalb ohne Pestizide-keine Krankheiten und Schädiger mehr. Normaler Garten 15-20%  Assimilationskraft, deshalb auch mit Pestiziden Krankheiten und Schädiger im Garten. Klicken Sie hier um automatisch mehr Informationen zu erhalten… https://hans-hendricks.de/mehr-erfahren/ Teil 1:  Wie Sie mit drei einfachen Maßnahmen im Garten Wasser sparen und gleichzeitig die Gesundheit …

Was ist der Unterschied zwischen einen Regenerativen Garten RG und einem normalen Garten?

Regenerativen Garten RG . Der Boden ist ständig bedeckt mit Kräutern, Bodendeckenden Pflanzen oder Mulch. Die Pflanzen-Düngung erfolgt zu 100% nach dem genauen Bedarf der Pflanze, nach einer Pflanzsaftanalyse. Die Düngung erfolgt zu 90% übers Blatt. Erhöhte Wassergehalt des Bodens beträgt 170.000L/ha gleich 20l/m² . Klicken Sie hier um automatisch …

Erster Schritt RG – Pflanzen aus der Assimilations-Falle befreien

Wie sie ihre Pflanzen und Bäume aus der Assimilations-Falle befreien. Von jetzt 10-15% Wachstum (Schwäche/Krankheit) zu 80-100% Gesundheit zu führen- und damit das natürliche genetische Potential der Pflanzen und Bäume nutzen. Die Photosynthese und der Düngezustand spiegeln den Gefühlzustand Ihrer Pflanzen und Bäume direkt wieder. 15% Photosynthese bedeutet kranke und …

Zweiter Schritt RG – ohne Bakterien geht nichts im Boden

Ohne Bakterien geht nichts im Boden und der ganze Dünger wird nur ins Grundwasser ausgespült. Stickstoff findet man heute bis zu 20m und tiefer im Boden. Der eigentlich für das Pflanzenwachstum gedacht war – da stimmt doch was nicht. Klicken Sie hier um automatisch mehr Informationen zu erhalten… https://hans-hendricks.de/mehr-erfahren/